Daten werden verarbeitet!

Ajax-Loader Bild
N
E
W
S
L
E
T
T
E
R
K
O
N
T
A
K
T
6. Frauentanzfest
23. Juni in Schmalegg
Tanz-Workshops 2018
Bei uns können Sie Geschenkgutscheine für Tanz- und Musikstunden erwerben.

 

Alle Kurse und Veranstaltungen

 

  • Für alle von der Musik- und Tanzschule DoReMi organisierten Unterrichte, Kurse und Veranstaltungen schließen wir jegliche Haftung  für Personen- und Sachschäden, die nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch die Musik- und Tanzschule DoReMi und deren Mitarbeiter und Partner verursacht werden aus.
  • Die Teilnahme an Unterrichten, Kursen und Veranstaltungen in den Räumen der Musik- und Tanzschule DoreMi geschieht auf eigene Gefahr. Die Teilnahme an allen Tanzkursen und Veranstaltungen setzt einen guten Gesundheitszustand des Teilnehmers voraus.
  • Für Diebstahl und Verluste von Gegenständen kann die Musik- und Tanzschule DoReMi nicht haftbar gemacht werden.
  • Für Schäden, die Teilnehmer am Eigentum der Musik-und Tanzschule DoReMi oder an Fremdeigentum verursachen, sind die Teilnehmer im gesamten Umfang haftbar.
  • Die Teilnehmer von Unterrichten, Kursen und Veranstaltungen erklären sich einverstanden, dass über die Kurse und Veranstaltungen  in Bild, Ton und Schriftform berichtet werden darf. Jeder Teilnehmer verzichtet in diesem Falle auf sein Recht am eigenen Bild und ist damit einverstanden, dass, wenn Fotos und Videos über Kurse und Veranstaltungen gemacht werden, diese von uns  für die Eigenwerbung verwendet werden: z.B. in Galerien auf der Homepage www.doremi-ravensburg.de, bei Facebook, in Tageszeitungen und Stadtteil-Blättern. Namen werden dabei generell nicht genannt.

 

Einzel- und Gruppenmusikunterricht und fortlaufende Tanzkurse:

  1. Der Unterricht zu den im Unterrichtsvertrag vereinbarten Bedingungen einmal wöchentlich erteilt.
  2. Die Schüler verpflichten sich, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen und das Unterrichtshonorar pünktlich zu zahlen. Das Unterrichtshonorar wird jeweils monatlich im voraus, 12 x pro Jahr, bis zum 5. Werktag mittels Lastschrift eingezogen.
  3. Unterrichtsstunden, die die Schülerin/der Schüler aus bei ihr/ihm liegenden Gründen versäumt sind honorarpflichtig. Während der Schulferien in Baden-Württemberg, an unterrichtsfreien Tagen und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Unberührt hiervon bleibt die monatliche Honorarzahlung.
  4. Der Vertrag kann mit einer Frist von einem Monat jeweils zum 30. April oder zum 31. August oder
    zum 31. Dezember gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Abmeldungen zu sonstigen Terminen aus wichtigen Gründen (z. Bsp. längere Krankheit, Wegzug) können nach dem Ermessen der Schulleitung berücksichtigt werden
    .

        

  Workshops und Projekte:

  1. Die Anmeldung zu den Workshops und Projektteilen ist rechtsverbindlich, sofern die Teilnahme spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung nicht widerrufen wird. Bei einem rechtzeitigen Widerruf werden bereit bezahlte Gebühren erstattet.
  2. Die Veranstaltungsgebühr kann vorab überwiesen, oder vor Veranstaltungsbeginn in bar beglichen werden.
  3. Beim Nichterscheinen des Teilnehmers zu einer noch nicht bezahlten Veranstaltung erfolgt umgehend eine Rechnung in Höhe der vollen Veranstaltungsgebühr, welche innerhalb von 14 Tagen beglichen werden muss.